Zahlungsarten

Lieferung gegen Rechnung

Die Lieferung erfolgt in der Regel gegen Rechnung. Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig. Sie können uns auch ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen. In diesem Fall ziehen wir den Rechnungsbetrag 30 Tage nach Rechnungsdatum ein. Die Lieferung erfolgt ausschließlich an Adressen innerhalb Deutschlands. Sollte ein Produkt wider Erwarten nicht lieferbar sein, werden wir Sie umgehend informieren. Alle Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Wir beanspruchen pro fälliger Rechnung nach Eintritt des Zahlungsverzugs für die 2. und 3. Mahnung jeweils 4,00 EUR an Mahnspesen, maximal jedoch 8,00 EUR pro Rechnung. Sofern Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen aus unseren Lieferungen nicht nachkommen, werden wir nach Durchlaufen unseres Mahnprozesses unsere Forderungen zur Beitreibung an ein Inkassounternehmen abgeben. Es werden automatisch sämtliche weiteren offenen Forderungen sofort zur Zahlung fällig, auch wenn das dort gewährte Zahlungsziel noch nicht überschritten ist. In diesem Zusammenhang übergeben wir auch Ihre Adress-, Bestell- und Zahlungsdaten.